687performance/André Jolles

Andre Jolles - Tänzer und Choreograph, studiert an der Folkwang Hochschule in Essen Musik und Tanz. Er ist ausgebildeter Lehrer der F.M. Alexander-Technik und Mitglied im ATVD. Tanzprojekte und Aufführungen realisiert er international, u.a. in Italien, Tschechien, Russland, Jugoslawien, Japan, Nigeria und Mozambique. In der Auseinandersetzung die Bildende Kunst, Jazz und Improvisierende Musik mit Zeitgenössischen Tanz zu verbinden, entstehen Tanzstücke, die den Tanz zum Bindeglied spartenübergreifende Kunstgenre macht.

Seit Mai 2003 gibt ihm eine Arbeitsbasis im Kunsthaus Rhenania/Köln die Möglichkeit in der dort entstandenen Künstlergruppe „687performance“ seine choreographische Arbeit zu realisieren.

2010 Gründungsmitglied und des 687e.V., welcher Kunstprojekte und kunstvermittelnde Projekte international unterstützt.

Die Produktion LOS OF CONTROL wurde 2011 mit dem Kölner Tanztheaterpreis ausgezeichnet.
Seit 2012 wird seine Arbeit durch die Vergabe einer dreijährigen Projektförderung der Stadt Köln unterstützt.

2015 begann er mit dem mehrjährigen Projekt TELL ME-Lebenswelten.

In seiner tanzpädagogischen Tätigkeit stützt er sich auf seine künstlerische Erfahrung aus Musik und Tanz, sowie die F.M. Alexander-Technik.
Kunstvermittelnde Projekte führte er durch u.a. an der Philharmonie Köln wie auch in mehreren Projekten mit Kindern und Jugendlichen in Mosambik